Aktuelles aus dem Bereich IT-Sicherheit & WeEncrypt.

Drei Buchstaben + drei Ziffern = unknackbar! Verschlüsselung mit AES-256 Bit

Der Advanced Encryption Standard (AES) ist weltweiter Standard zur Verschlüsselung von Daten. Bei AES handelt es sich um ein symmetrisches Verschlüsselungsverfahren. Das bedeutet, der Schlüssel zum Ver- und Entschlüsseln ist identisch.

Drei Buchstaben, drei Ziffern – große Wirkung

AES verwendet Schlüssellängen von 128, 192 oder 256 Bit. Die Bezeichnungen beziehen sich jeweils auf die Bit-Länge des Schlüssels. Grundsätzlich gilt: Je länger der Schlüssel, desto sicherer sind die Daten verschlüsselt.

Unendliche Weiten…

Um mit der sogenannten “brute force”-Methode (hier werden alle potentiellen Lösungen “durchprobiert”) einen 256 Bit-Schlüssel zu knacken, würde ein leistungstarker Computer 3,31*10 hoch 56 Jahre benötigen. Zum Vergleich: Diese Zahl ist größer als die Anzahl der Sterne in unserem Universum!

Für Rechenfüchse

Zur Veranschaulichung ein kleines Rechenbeispiel: AES ermöglicht 2 hoch 256 verschiedene Schlüsselkombinationen, das sind 1.15792E+77 mögliche Schlüssel (Hängen Sie einfach 77 Mal die Zahl Null an 115.792).

Ein handelsüblicher Computer mit einem Intel Core i7 Prozessor mit 4 Cores zu je 4.20 GHz kann ca. 16,8 Billionen Versuche pro Sekunde unternehmen, den Schlüssel zu knacken.

Bei 1.15792E+77 Schlüsselkombinationen, geteilt durch 16.8 Milliarden Knack-Versuchen pro Sekunde, benötigt man 6.89239E+66 Sekunden, die Daten zu entschlüsseln.

6.89239E+66 Sekunden sind immer noch rund

21.855.600.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.
000.000.000 Jahre,

die zum Knacken des Schlüssels benötigt werden. Eine unfassbar große Zahl!

Unknackbar!

Es erstaunt daher nicht, dass AES-256 zurzeit als unknackbar gilt. Die Varianten AES-192 und AES-256 sind von den USA sogar zur Verschlüsselung von höchst vertraulichen staatlichen Dokumenten zugelassen.

WeEncrypt verwendet die höchste Stufe AES 256-Bit für die Verschlüsselung von E-Mails und Dateien. Ihre Daten sind bei uns also in guten Händen. Erfahren Sie mehr auf weencrypt.de.

Aktuelle Artikel

Ähnliche Artikel