E-Mail-Verschlüsselung? Ja! Denn Ihre elektronische Post kann jeder lesen…

0
1512
Eine unverschlüsselte E-Mail ist wie eine Postkarte.
(c) AnkhLabs GmbH

…der es darauf anlegt!

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie Ihre E-Mail Ihren Empfänger erreicht? Welchen Weg sie nimmt und wer sie alles lesen kann? Vielleicht denken Sie jetzt: Das ist doch nur Panikmache und meine E-Mail kommt auch ohne E-Mail-Verschlüsselung sicher an, schließlich nutze ich ja einen verlässlichen E-Mail-Anbieter. Da haben Sie in vielen Fällen recht – doch verlassen Sie sich nicht darauf, vor allem wenn Sie sensible Daten verschicken!

Nehmen wir an, Ihre E-Mail wäre eine Postkarte an Ihre Tante. Sie werfen Sie in den Briefkasten, dort ist sie zunächst einmal für niemanden lesbar. Doch schon im Sortierzentrum könnte ein Mitarbeiter einen Blick auf Ihre Karte erhaschen. Auch der Briefträger möchte vielleicht lesen, was Sie im Urlaub so erlebt haben. Und vorbeigehende Passanten werfen auch einen kurzen Blick in die Fahrradtaschen des Briefträgers, während dieser abgelenkt ist. Einer Ihr Nachbar findet Ihren Urlaubsbericht sogar so spannend, dass er schnell ein Foto mit dem Handy schießt und Ihren Text über seine sozialen Kanäle verbreitet. Sie bekommen von der Sache gar nichts mit. Ihre Tante auch nicht.

Transport-, Inhalts- oder Ende-zu-Ende-Verschlüsselung?

So ähnlich könnte es Ihrer E-Mail ergehen. Standardmäßig ist Ihre E-Mail auf den Wegen zwischen den Knotenpunkten mit einer Transportverschlüsselung gesichert. Auf den Zwischenstationen bleibt sie allerdings unverschlüsselt.

Jetzt nehmen wir weiter an, auf Ihrer Postkarte hätten Sie die Gesundheitsdaten Ihrer Patienten, die Finanzdaten Ihrer Mandanten oder vielleicht auch „nur“ die Adressen Ihrer wichtigsten Kunden mitgeteilt. Der Schaden, sowohl reputativ als auch finanziell (nach DSGVO drohen bis zu 20 Mio EUR bzw. 4% des Jahresumsatz Strafe bei Verletzung der Zertifizierungs- und Überwachungspflichten), sollte Ihre E-Mail kompromittiert werden, wäre immens.

Um sensible Daten sicher von Sender zu Empfänger zu übermitteln, ist daher eine Inhaltsverschlüsselung bzw. echte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung wichtig.

Einfach verschlüsseln? Sicher!

Jetzt denken Sie: E-Mail-Verschlüsselung ist zu kompliziert, es erfordert IT-Wissen und hohen zeitlichen Aufwand für die Ver- und Entschlüsselung, ist unpraktisch und teuer. Nicht unbedingt! Eine moderne Verschlüsselungssoftware, wie sie WeEncrypt Mail bietet, ist einfach zu installieren, intuitiv zu bedienen und erfordert keine besonderen IT-Voraussetzungen. Dazu ist sie sicher, DSGVO-konform und ihren Preis wert.

Überzeugen Sie sich selbst und schützen Sie Ihre Kommunikation und Ihre Daten vor Cyber-Diebstahl! Vereinbaren Sie gleich Ihren persönlichen Demo-Termin.

Nächster ArtikelWeEncrypt ab sofort im Vertrieb von MRM Distribution
Volkan verfügt über einen elektrotechnischen Hintergrund, 20 Jahre Erfahrung in der Informations-technologie und in den Bereichen Finanzdienstleistungen, High-Tech-Fertigung und Medien- und Unterhaltungsindustrie. Volkan arbeitete nicht nur für globale Unternehmen wie Reuters und Sky, sondern auch 12 Jahre für Microsoft in verschiedenen führenden Technologierollen. Er half bei der Verbesserung mehrerer Microsoft-Produkte und war Architekt für internationale Top-Kunden. Er ist ein großer Fan von disruptiven Technologien und begeistert sich für Cybersicherheit, künstliche Intelligenz und distributed ledger Technologie.